Anreise mit dem Boot in Sardinien

Für diejenigen, die zur See fahren bevorzugen, Ankunft in Sardinien mit der Fähre ist eine gute Alternative zu den 'Flugzeug, weil Sie Ihr Auto auf der Insel zu einem Preis in der Regel niedriger zu bringen und, während die Verwendung einer längeren Zeit. Darüber hinaus ist die Fahrt mit der Fähre in irgendeiner Weise noch spannender, denn wie Sie nähern sich der Küste können Sie den Duft der Insel, die Farben des Meeres und des Himmels, die Schönheit der Felsen zu fangen.

Wie erwähnt, kann die Fahrt mit der Fähre einige Zeit dauern. Zum Beispiel von Genua dauert es etwa 13 Stunden, um zu erreichen Porto Torres und etwa 20 Stunden, um nach Cagliari, Civitavecchia zu bekommen, während es dauert etwa 8 Stunden bis nach Cagliari zu bekommen. Tirrenia hat Fahrzeiten nach Sardinien reduziert, wie die Genua - Porto Torres quantifiziert in 11 Stunden Segeln. Wenn Tirrenia hat die Verwendung von Hochgeschwindigkeitsschiffen ausgesetzt.

Es gibt mehrere Verbindungen zwischen den Häfen der Insel und jene Italiener. Fähren nach Sardinien fahren von Civitavecchia, Fiumicino, Genua, La Spezia, Livorno, Marseille (Frankreich), Neapel, Palermo, Piombino, Toulon (Frankreich), Trapani, Tunis (Tunesien).

Die wichtigsten Häfen von Sardinien zu Cagliari, Porto Torres, Olbia, Golf von Aranci und Arbatax:

  • der Hafen von Cagliari mit Civitavecchia, Genua, Livorno, Palermo, Trapani, Neapel, Tunis verbunden ist;
  • der Hafen von Porto Torres mit Genua, Marseille, Toulon verbunden ist;
  • der Hafen von Olbia ist mit Civitavecchia, Genua, Livorno, Fiumicino, Piombino, La Spezia angeschlossen ist;
  • Arbatax Hafen mit Genua, Civitavecchia, Fiumicino verbunden.

Die Unternehmen, die die Strecken zu den Häfen von Sardinien zu machen sind:

Tirrenia www.tirrenia.it
Grandi Navi Veloci www.gnv.it/it/
Grimaldi www.grimaldi-lines.com/
Linea Golfe www.traghetti-service.it/traghetti_linea_dei_golfi.htm
Moby Lines www.mobylines.it
Sardinia Ferries www.corsicaferries.com
SNCM Ferryterranè www.sncm.fr

Fährverbindungen sind im Sommer häufiger, sondern sind auch viel mehr überfüllt; ist es ratsam, für die Sommersaison im Voraus zu buchen. Informationen zu den Routen (Fahrpläne und Preise), können Sie die Websites der Unternehmen zu besuchen.